Archiv Mai 2012

Disziplin ist die beste Gesundheitsvorsorgeverfasst am 31.05.2012 von Carmen Schulz

Bei Recherchearbeiten zu Gesundheitsthemen bekomme ich regelmäßig ein mulmiges Gefühl im Bauch. Todesursache Nummer eins in Deutschland sind Herz-Kreislauf-Erkrankungen.  Hauptrisikofaktoren sind Rauchen, Bewegungsmangel, ungesunde Ernährung, Übergewicht, Fettstoffwechselstörungen, Blutdruck und Diabetes. Hand aufs Herz: ich rauche nicht, bewege mich aufgrund der Kinder regelmäßig an der frischen Luft, aber als Sport kann man das sicherlich nicht bezeichnen. […]

weiter

Im Definitionsdschungel der Medizin – oder alltägliche Irrtümerverfasst am 21.05.2012 von Carmen Schulz

Nebenwirkung oder unerwünschte Arzneimittelwirkung? Gentest oder Vaterschaftstest? Im Sprachgebrauch des Otto-Normalverbrauchers werden diese Begrifflichkeiten weitgehend als Synonym verwendet. Weit gefehlt. Es gibt nicht unerhebliche Unterschiede! UE, UAW und NW UE ist die Abkürzung für „unerwünschtes (medizinisches) Ereignis“. Ein ursächlicher Zusammenhang mit der Einnahme eines Medikamentes muss keinesfalls gegeben sein. So ist z.B. eine Beinbruch, eine […]

weiter

Diabetes = Insulin?verfasst am 08.05.2012 von Carmen Schulz

Diabetes ist sicherlich eine der großen „Volkskrankheiten“ in diesem Jahrhundert. Diabetes I und Diabetes II sind Begriffe, die ich schon gehört habe. MODY ist mir in diesem Zusammenhang noch nicht untergekommen, dabei betrifft der Diabetes-Typ MODY gerade die junge Generation: Maturity Onset Diabetes of the Young, was so viel heißt wie Auftreten eines Diabetes in vergleichsweise […]

weiter